Materialauswahl in der Innenarchitektur

In dieser Episode:
geben wir einen kleinen Überblick über das Thema, Materialien in der Innenarchitektur. Wir erläutern, wie Sie sich diesem Thema annähern und was für Sie dabei zu beachten ist.

Zugehöriges Bonusmaterial

Materialauswahl in der Innenarchitektur

Ob Privathaus oder Café – die Materialien, die uns umgeben, spielen eine wichtige Rolle bei der Wahrnehmung eines Innenraums. Dabei haben neben dem optischen Erscheinungsbild auch der Geruch und die Haptik Einfluss darauf, wie wir ein Material und damit den Raum empfinden. Doch auch das Material selbst verändert sich mit der ausgewählten Bearbeitung. Auch hier gilt, es gibt kein Patentrezept – Materialien sind so individuell wie die Menschen. Wir haben für Sie hilfreiche Anregungen zu diesem Thema zusammengefasst.

Melden Sie sich an, um dieses Bonus-Material laden zu können.

Materialien müssen zu Ihnen passen, denn Sie sollen sich damit wohlfühlen. Mögen Sie lieber Holzboden oder Fliesen? Entscheiden Sie grundsätzlich welche Materialien zu Ihnen passen. Wie können Sie herausfinden welches Material am besten zu Ihnen passt?

Lassen Sie sich von ihrem Architekten, Muster geben. Zu allen Materialien, mit denen eine Oberfläche belegt werden kann, kann Ihnen ein Muster ausgehändigt werden. Architekten haben meist große Materiallager mit vielen Mustern, die sie ihren Kunden aushändigen können.

So entscheiden Sie sich erstmal für das Grundmaterial, dann kommt es darauf an, wie ein Material weiterbearbeitet wird. Beispielsweise Holzböden, diese können lackiert oder geölt werden. Jede Behandlung verändert ein Material in Farbe und Haptik.

Es gibt eine ganze Vielfalt von Materialien, bei der Auswahl gibt es kein Patentrezept. Ein Architekt wird Ihnen helfen und aussuchen was gut zusammenpasst. Für Sie ist es wichtig, sich früh genug über die Materialwahl Gedanken zu machen, Ideen zu sammeln und diese dem Architekten weiter zu geben.

In der Innenarchitektur muss das Haptische stimmen, denn Innenmaterialien werden oft berührt. Deshalb ist es nicht gut Dinge wie Türgriffe oder Vorhänge, aus dem Katalog zu bestellen. Es ist viel besser, wenn Sie als Bauherr es in die Hand nehmen und das Material berühren. Beispielsweise auch Bodenbeläge, die eventuell barfuß begangen werden.

Lassen Sie bei der Materialauswahl Ihre ganzen Sinne spüren. Sie sollten die Materialien anschauen, anfassen und riechen. Leihen Sie sich Materialien und Muster aus und nehmen Sie diese mit nach Hause. Denken Sie daran, Material ist das Eine und Verarbeitung das Nächste. Deshalb ist es wichtig das fertige Produkt zu sehen und nicht nur das Material vor der Behandlung.

Materialauswahl in der Innenarchitektur, ein Spiel der Sinne.

Viel Spaß bei der Auswahl wünschen Ihnen Gregor Disse, Lars Kratzheller, Andreas Spaett und das gesamte Team der Spaett Architekten.

Schlagwörter

Fragen?


Weitere Videos aus der Kategorie
"Innenarchitektur"

Bodenbeläge - Textil

In dieser Episode: geht es um Teppiche. Was müssen Sie als Bauherr beachten, wenn Sie sich für Teppich als Bodenbelag entscheiden? Diese Frage beantworten wir in diesem Video.

Die Treppe - Gestaltungsmittel oder rein funktional?

In dieser Episode: geht es um Treppen. Was ist eine Treppe? Wofür brauche ich eine Treppe? Kann eine Treppe auch Gestaltungsmittel sein? Welche Formen gibt es und welche Materialien sind dafür geeignet? All diese Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Video.

Das Kinderzimmer - was sollten Sie beachten?

In dieser Episode:
geht es um das Kinderzimmer. Warum ist ein Kinderzimmer nicht nur ein Kinderzimmer? Was sollten Sie bei der Planung beachten? Warum ist es sinnvoll, zurück zu schauen und bereits frühzeitig die Weichen für die Zukunft zu stellen?

Licht

In dieser Episode:
geht es um einen wesentlichen Bestandteil in der Architektur - das Licht. Sie erhalten einen kleinen Überblick über künstliches Licht. Was ist dabei wichtig? Was ist zu berücksichtigen?

Farbauswahl in der Innenarchitektur

In dieser Episode:
dreht sich alles rund um das Thema Farbauswahl in der Innenarchitektur.
Welche Farbe soll an die Wände? Inwieweit wollen Sie mit Möbeln Farbhighlights setzen?

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Farbauswahl in der Innenarchitektur

Was ist bei der Planung einer Gastronomie zu beachten?

In dieser Episode:
besprechen wir worauf es ankommt, wenn Sie eine Kneipe, ein Cafe oder ein Restaurant planen wollen.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Was ist bei der Planung einer Gastronomie zu beachten?

Was ist bei der Planung einer Arztpraxis zu beachten?

In dieser Episode:
geben wir einen kleinen Überblick über die Herausforderungen bei der Planung einer Arztpraxis. Aus Erfahrung wissen wir worauf es dabei ankommt. Unsere Innenarchitekten finden den für Sie passenden Entwurf und holen das Optimum für Sie heraus.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Was ist bei der Planung einer Arztpraxis zu beachten?

Teilen Sie diese Seite