Tragwerktechnische Bauschäden

In dieser Episode:
Was sind Tragwerkstechnische Bauschäden? Wie sollten Sie mit solchen Bauschäden umgehen? Antworten zu diesem Thema gibt es in diesem Video. Zu Gast ist der Statiker und Tragwerksplaner, Herr Josef Widmann.

Zugehöriges Bonusmaterial

Tragwerkstechnische Bauschäden

Jeder Hausbesitzer wünscht sich, dass es mit dem Eigenheim keine Probleme gibt. Wenn dann doch mal ein kleiner Riss an der Wand oder Decke auftaucht, stellt sich die Frage, ob es sich hier um einen Bauschaden handelt. Manche Risse sind normal und für das Tragwerk ungefährlich, während andere auf jeden Fall von einem Fachmann untersucht werden sollten. Wir haben für Sie hilfreiche Informationen bezüglich tragwerkstechnischer Bauschäden und deren Ursachen zusammengestellt.

Melden Sie sich an, um dieses Bonus-Material laden zu können.

Ein klassisches Beispiel für einen Bauschaden, ist ein Riss in der Wand. Ob es sich hierbei um einen Schaden handelt, hängt von der Bauweise ab. Zum Beispiel, bei einer reinen Betonwand handelt es sich meist um einen Schaden. Anders bei einer Stahlbetonwand, wenn der Beton reißt, kann der Stahl zum Einsatz kommen und entgegenwirken. Der eingebaute Stahl hält die Risse entsprechend klein. Beton schützt Stahl. Beton verhindert, dass Sauerstoff an den Stahl kommt und somit Rost ansetzt. Wenn ein Riss klein ist, kommt fast kein Sauerstoff an den Stahl und es entsteht kein Rost.

Wie groß darf ein Riss sein, dass er für das Objekt unschädlich ist? Je nach Art der Raumnutzung, gibt es Vorschriften, die die zulässige Größen der Risse bestimmen. Um die Dauerhaftigkeit eines Gebäudes zu gewährleisten, darf ein Riss bis 0,3 mm groß sein. Bei Rissen, die größer als 0,3 mm sind, sollte ein Gutachter zu Rate gezogen werden. Der Riss muss im Einzelfall betrachtet und beurteilt werden.

Sollte konstruktiv etwas gegen einen Riss unternommen werden? Hierbei ist die Rissweite entscheidend. Zum Beispiel eine mögliche Maßnahme zur Bearbeitung eines Risses ist, verpressen gegen den Wasserdruck.

Risse in Neubau und Altbau sind unterschiedlich zu betrachten. Risse bei einem Altbau können verschiedene Ursachen haben. Das Tragwerk kann angegriffen sein, wenn Balken beschädigt sind oder auch, wenn der Untergrund wegen einer geplatzten Wasserleitung nachgibt. Wichtig ist, bei jedem größeren Riss die Ursache zu suchen.

Zusammenfassend ist zu sagen, Rissbildung ist ein Stück weit normal und kleine Risse gehören zum Bauwerk. Wenn Sie trotzdem ein schlechtes Gefühl haben, lassen Sie sich von einem Statiker oder Architekt beraten. Lassen Sie den Riss analysieren und eventuell bearbeiten.

Viel Erfolg bei Ihrem Bauvorhaben wünschen Ihnen Gregor Disse, Lars Kratzheller, Andreas Spaett und das gesamte Team der Spaett Architekten.

Schlagwörter

Fragen?


Weitere Videos aus der Kategorie
"Fachplaner"

Grundstückskauf Elektrosmog

In dieser Episode
geht es um die Frage, was beim Grundstückskauf in Bezug auf Elektrosmog zu beachten ist. Der baubiologische Standort-Experte Joachim Kaiser gibt Ihnen aufgrund seiner langjährigen Erfahrung wertvolle Tipps.

Baubiologie beim Neubau

In dieser Episode:
wird veranschaulicht, was bei der baubiologischen Betrachtung von Schlafplätzen schon im Vorfeld bei der Neubauplanung zu beachten ist, um einen guten und gesunden Schlaf zu sichern. Zu Gast ist der baubiologische Standort-Experte Joachim Kaiser.

Elektrosmog am Schlafplatz

In dieser Episode:
geht es darum, welche Auswirkungen Elektrosmog auf den Schlaf hat. Was kann man gegen Elektrosmog am Schlafplatz tun? Fragen rund um dieses Thema werden zusammen mit dem baubiologischen Standort-Experten Joachim Kaiser beantwortet.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Elektrosmog am Schlafplatz

Baubiologischer Schlafplatzexperte

In dieser Episode:
ist der Baubiologische Standort-Experte Joachim Kaiser zu Gast.
Wir klären die Fragen, was ein Baubiologischer Schlafplatzexperte ist und was seine Aufgaben sind.

Erdbeben

In dieser Episode:
erhahren Sie, wie Sie als Bauherr am besten mit dem Thema Erdbeben umgehen sollten und wie ein Statiker Ihnen dabei behilflich ist. Zu Gast ist der Statiker und Tragwerksplaner Josef Widmann.

Baugrunduntersuchung

In dieser Episode:
geht es um das Thema Baugrunduntersuchung. Was ist eine Baugrunduntersuchung? Warum ist eine Baugrunduntersuchung wichtig? Fachliche und kompetente Antworten erhalten Sie von unserem Gast, dem Tragwerksplaner und BaustatikerJosef Widmann.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Baugrunduntersuchung

Statische Bedingungen beim Bauen am Bodensee

In dieser Episode:
geht es um statische Bedingungen am Bodensee. Sie planen ein Haus am Bodensee? Gibt es in der Bodenseeregion besondere Herausforderungen für die Tragwerksplanung? Antworten zu diesen Themen liefert unser Gast Josef Widmann, Statiker und Tragwerksplaner.

Schallschutz und Brandschutz

In dieser Episode:
dreht sich alles um die Themen Schallschutz, Brandschutz und Wärmenachweis. Sie erfahren, wer dafür der richtige Ansprechpartner ist und wer die Berechnungen in diesen Bereichen machen darf. Die Antworten gibt unser Gast Josef Widmann, Statiker und Tragwerksplaner.

Was kostet ein Statiker?

In dieser Episode:
Was kostet ein Statiker? Wie berechnet ein Statiker seine Arbeit ab? Diese Fragen werden in diesem Video von Herrn Josef Widmann, Baustatiker und Tragwerksplaner beantwortet.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Was kostet ein Statiker?

Welcher Statiker ist der richtige?

In dieser Episode:
Welcher Statiker ist der richtige? Welchen Statiker wählen Sie am besten für Ihr Bauvorhaben? Die Antwort bekommen Sie in diesem Video. Zu Gast in diesem Video ist Herr Josef Widmann, Statiker und Tragwerksplaner.

Was ist ein Statiker?

In dieser Episode:
Was ist ein Statiker? Gibt es einen Unterschied zu einem Tragwerksplaner? Für was braucht ein Bauherr einen Statiker? Diese Fragen beantworten wir im Video mit dem Statiker und Tragwerksplaner Josef Widmann.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Was ist ein Statiker?

Baubegleitende Qualitätskontrolle

In dieser Episode:
besprechen wir die Möglichkeit einer baubegleitenden Qualitätskontrolle durch einen unabhängigen Bausachverständigen. Wann kann diese zusätzliche Qualitätssicherung für Sie sinnvoll sein? Was sind die Leistungen eines Bausachverständigen in diesem Rahmen?

Schimmel in Mietwohnungen

In dieser Episode:
geht es um Schimmel in Mietwohnungen. Was kann ein Grund sein für Schimmel in Mietwohnungen? Der Bausachverständige Michael Pfeiler gibt Auskunft, wie man der Ursache von Schimmel auf den Grund gehen kann und erläutert, wie Sie vorgehen können, wenn Schimmel in Mietwohnungen auftritt.

Schimmel im Altbau

In dieser Episode:
befassen wir uns mit Schimmel im Altbau. Woher kommt er, was sind die Ursachen und wie kann man Schimmel im Altbau vermeiden?
Im Interview der Bausachverständige Michael Pfeiler.

Schimmelsanierung

In dieser Episode:
sprechen wir über Schimmelsanierung. Wie können Sie vorgehen, wenn Sie Schimmel im Haus entdecken? Wann benötigen Sie einen Fachmann zur Sanierung und wie kann die Schimmelneubildung verhindert werden?
Bausachverständiger Michael Pfeiler gibt im Interview nützliche Tipps wie man mit Schimmel im Haus am besten umgeht.

Mängel: anerkannte Regeln der Technik

In dieser Episode erörtern wir mit dem Bausachverständigen Michael Pfeiler auf welcher Grundlage ein Baumangel festgestellt werden kann. Was bedeutet in diesem Zusammenhang der Begriff "anerkannte Regeln der Technik" und wie können Sie als Bauherr mit dieser Grundlage agieren?

Unterschied Mangel und Schaden

In dieser Episode:
geht es um den Unterschied von Baumangel und Bauschaden. Wie stelle ich einen Mangel fest und was ist zu tun damit aus dem Mangel kein Schaden wird? Im Interview: Bausachverständiger Michael Pfeiler.

Verschiedene Arten von Bausachverständigen

In dieser Episode:
erläutern wir die verschiedenen Arten der Bausachverständigen. Welche Sachverständigen gibt es? Was ist ein öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter, was ein freier Gutachter? Die verschiedenen Begriffe erläutert im Interview der Bausachverständige Michael Pfeiler.

Schäden am Gebäude und Gewährleistung

In dieser Episode:
sprechen wir mit dem Bausachverständigen Michael Pfeiler über Schäden am Gebäude. Wie gehe ich als Bauherr mit Bauschäden um? Was hat es mit der Gewährleistungsfrist auf sich? Wie kann ich meine Rechte als Bauherr am besten durchsetzen? All das und vieles mehr in diesem Video.

Bausachverständiger beim Bauträgerkauf

In dieser Episode:
besprechen wir, wie Sie ein Bausachverständiger beim Bauträgerkauf unterstützen kann. Wann ist es sinnvoll einen unabhängigen Sachverständigen zu beauftragen und welche Leistungen kann er für Sie übernehmen?
Zu Gast zum Interview Bausachverständiger Michael Pfeiler.

Was ist ein Bausachverständiger?

In dieser Episode:
erklären wir Ihnen was ein Bausachverständiger ist und was seine Aufgaben sind. Wann ist es sinnvoll einen Bausachverständigen zu beauftragen und wie kann er Sie bei Ihrem Bauprojekt unterstützen?
Zu Gast zum Interview Bausachverständiger Michael Pfeiler.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Was ist ein Bausachverständiger?

Kosten eines Baugutachters

In dieser Episode:
beantworten wir die Frage was ein Bausachverständiger kostet. Im Interview gibt der Bausachverständige Michael Pfeiler Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten und Leistungsumfänge einer Beauftragung.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):

Schimmel im Haus

In dieser Episode:
sprechen wir über Schimmel im Haus. Wo kommt er her, was begünstigt sein Wachstum und was muss ich tun, wenn sich Schimmel im Haus breit macht.
Bausachverständiger Michael Pfeiler gibt im Interview nützliche Tipps wie man mit Schimmel im Haus am besten umgeht.

Zugeordnetes Bonusmaterial (für registrierte Nutzer):
Schimmel im Haus

Teilen Sie diese Seite